Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, Marketingfunktionen und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen akzeptieren.
Cookie Hinweise
Datenschutzregelung

Makro / VBA
versus Power Query

Komplexe Aufgaben
gekonnt meistern!

Auch wenn Excel von sich aus schon viele Aufgabenstellungen erledigen kann, gibt es immer wieder die Notwendigkeit, für komplexe Aufgaben die Grenzen von Excel zu sprengen. Mit Hilfe der Programmiersprache VBA können Sie - bis auf Kaffee-Kochen - alle Aufgabenstellungen in Excel lösen. Dazu müssen Sie aber die Grammatik und auch die Vokabeln der Programmiersprache VBA wie bei jeder Fremdsprache lernen und über Wochen bzw. Monate hinweg trainieren.

Seit dem Jahre 2013 hat Microsoft mit dem in Excel integrierten Tool Power Query bzw. Daten abrufen und transformieren eine Alternative geschaffen, die die meisten Praxisaufgaben zur Datentransformation mit wenigen Mausklicks erledigen kann. Durch die geschickte Kombination von verschiedenen Power Query Features und der Pivot Tabelle können somit selbst sehr komplexe Aufgabenstellungen in Power Query ohne Programmierarbeit und mit wenigen Mausklicks gemeistert werden.

Wir stellen Ihnen in diesem Workshop anhand von verschiedenen Praxisbeispielen die unterschiedlichen Konzepte, aber auch die Analogien von VBA und Power Query vor, um aufzeigen, dass in vielen Fällen Power Query die gleiche Aufgabe mit wenigen Klicks erledigen kann im Gegensatz von VBA, wo Sie meist viele Stunden Programmierarbeit leisten müssen - in einer Programmiersprache, die Sie erst über Wochen und Monate hinweg jeden Tag trainieren müssen. 

Das Seminar wird also nach einem kurzen Vergleich von VBA  und Power Query Lösungen und einer kurzen Einführung in VBA den Schwerpunkt auf Power Query legen. 

Am Ende des Seminars wird darüber hinaus auch ein kurzer Ausblick auf die Notwendigkeit von Power Pivot und Teams- bzw. SharePoint Listen gelegt und auch aufgezeigt, wann Sie  doch VBA brauchen, nämlich z.B. zum Versenden von Excel Dateien per E-Mail oder Export von Excel Lösungen nach z.B. CSV Dateien. 

Seminarinhalt

  • Vergleich von VBA Lösung und Power Query Lösungen anhand von Praxisbeispielen 
  • Aufbereitung einer Verkaufsaufstellung von Produkten und anschliessenden Auswertung
  • Aufbereitung einer Lagerbestandstabelle inklusiver Auswertung der durchschnittlicher Verfügbarkeit

Einführung in VBA 

  • Vokabeln lernen durch Aufzeichnen von Makros 
  • Die Objekt Hierarchie von Excel 
  • Das Konzept von Schleifen (For..Next / While…Do) 
  • IF-Bedingungen 

Einführung in die Importmöglichkeiten von Power Query 

  • Das Grundprinzip des ETL Tools Power Query 
  • Import durch Daten durch Extraktion der Daten aus z.B. CSV-Dateien, Excel-Dateien, PDFs
  • Anzapfen der verschiedenen Quelle wie z.B. Datenbanken, Tabellen im Internet

Die typischen Transformationsprozesse in Power Query 

  • Spalten löschen, ausblenden, umbenennen, zusammenführen, teilen
  • Unnötige Zeilen ausblenden oder durch Filtern löschen 
  • Die Bedeutung von Datentypen 
  • Bedingte Spalten hinzufügen 
  • Fehlende Werte durch Auffüllen auf andere Zeilen übertragen 

Weitergehende Transformationsschritte 

  • Verschiedene Tabellen mit Hilfe von Joins miteinander verknüpfen 
  • Inner Join
  • Left / Right outer Join 
  • Kreuztabellen entpivotieren 

Ausblick auf weitere Technologien 

  • Vergleich der Dateneingabemöglichkeiten in Power Query durch die selbstreferenzierende Tabelle,
    der SharePoint- bzw. Teams Listen und durch Eingabemasken in VBA
  • Komplexe Analysen von mehreren Tabellen mit Hilfe des Datenmodells bzw. Power Pivot in Excel 
  • Aufbau von komplexen Planungsszenarien mit Hilfe des Datenmodells bzw. Power Pivot in Excel 
  • Bereitstellung von Auswertungen bzw. Dashboards mit Hilfe von Power BI 

Seminardauer 

Zwei Tage 

Weiteres Seminar 

Preise und Termine für Firmenkurse und Migrationen auf Anfrage.
Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Offerte und Beratung.

Datum Kosten in CHF
16.05.2022 - 17.05.2022 1390.00 Weiter
14.07.2022 - 15.07.2022 1390.00 Weiter
20.09.2022 - 21.09.2022 1390.00 Weiter
27.10.2022 - 28.10.2022 1390.00 Weiter
29.11.2022 - 30.11.2022 1390.00 Weiter